Üben - Übung

Das Wort „üben“ bedeutet ursprünglich „bebauen, pflegen“. Im Zusammenhang, mit Meditation ist damit das wiederholte Sich-in-Bewegung-Setzen, das „Pflegen“ einer Gewohnheit, die dem Übenden immer wieder neue Sichtweisen, neue Erkenntnisse und mehr Bewusstheit schenkt. So verstanden, hat die Übung kein Ziel und kein Ende, sondern ist selbst das Leben.

Ein Klick genügt!

Mit dem Absenden der Mail erkläre ich mich damit einverstanden in unregelmässigen Abständen über Neuigkeiten per Mail informiert zu werden.

Es gilt die Datenschutzerklärung von Meditationcologne.