weisheit und wissenschaft: die 10 stiere im zen...

Das besondere dieses Kurses besteht in der Verbindung von spiritueller Praxis, Selbstmanagement und Organisations- und Familienstellen. Durch die Verbindung von Körper und Geist bauen wir eine Brücke zwischen Aktivität und Stille. 

 

Im alltäglichen Stress geht die innere Balance verloren. Fähigkeiten zum Selbstmanagement sind gefordert, um mit den körperlichen Anspannungen, innerem Druck und den äußeren Überforderungen umzugehen. Die achtsamkeitsbasierte Integral-aktive Meditationspraxis setzt hier an. Achtsame Körperarbeit, aktive und stille Meditation sowie die Wahrnehmung der Veränderung der eigenen Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster im Umgang mit Belastungen sind zentrale Themen.

 

Daneben widmen wir uns dem jahrtausendealten Weg des ZEN anhand der Geschichte von den >10 Stieren des ZEN<

Die Geschichte erzählt von einem Hirten, der nach seinem Stier sucht, den er verloren hat. Er ist Sinnbild für die Suche und den spirituellen Weg.


Ein Klick genügt!

Mit dem Absenden der Mail erkläre ich mich damit einverstanden in unregelmässigen Abständen über Neuigkeiten per Mail informiert zu werden.

Es gilt die Datenschutzerklärung von Meditationcologne.