meditatives coaching - die kraft der inneren stille...

Aufbaumodul für Meditationspraktiker/-innen, Berater, Coaches, und Führungskräfte mit Coachingerfahrung

Die Qualität eines meditativen Coaches ist gefragt. Sie beruht auf den jeweiligen individuellen Erfahrungen, der Meditation- bzw. Achtsamkeitspraxis, Kenntnissen über deren europhysiologischen und medizinischen Wirkung, dem Beobachterbewusstsein und der inneren Haltung. Der Schwerpunkt liegt darauf, den persönlichen Transformationsweg der Teilnehmer zu beleuchten, zu intensivieren und zu fördern.

  • Das Modul ist interessant für Sie, wenn Sie
  • Coaching um den meditativen Aspekt erweitern möchten,
  • Coaching um den transformativen Aspekt intensivieren möchten,
  • Coaching mit Aspekten der östlichen Weisheitslehre ergänzen möchten.

 

Meditatives Coaching ist ein zeitgemäßes, attraktives Angebot für die persönliche Entwicklung und berufliche Ausweitung. Im meditativen Coaching werden Prinzipien der Meditation, wie Entwicklungsstufen, absichtsloses Gewahrsein und fokussierte Aufmerksamkeit zur Grundhaltung des Coaches.

Der meditative Zustand des Seins, aus dem das Handeln basiert, fragt nicht nach dem „Was“, sondern orientiert sich am „Wie“ – zeigt sich an der Präsenz.

 

GZH-Zertifizierung

Termin: 17.-20.02.2021

Ein Klick genügt!

Mit dem Absenden der Mail erkläre ich mich damit einverstanden in unregelmässigen Abständen über Neuigkeiten per Mail informiert zu werden.

Es gilt die Datenschutzerklärung von Meditationcologne.