Neue Wege: Meditation & Gesundheitsmanagement


Jetzt ist Zeit zum Um- und Andersdenken

 

Die Fortbildung ist berufsbegleitend, interdisziplinär und Modular aufgebaut und verbindet Präsenz- und Selbststudium und Networking miteinander.Arbeits- und betriebswirtschaftliche, medizinische und rechtliche Aspekte der Gesundheitsförderung wird mit wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Meditations- und Achtsamkeitsforschung und praktischen Meditationsübungen bzw. Trainingseinheiten kombiniert. Damit folgen wir den Anforderungen an ein ganzheitliches Gesundheitsmanagement im Zeichen des digitalen Wandels. Das sind:

 

Burnout-Prävention

In diesem medizinischem Teil der Fortbildung werden relevante Beschwerdebilder aufgezeigt die im Rahmen von Über- oder Unterforderung, Stress und Burnout auftreten können. Die Teilnehmer lernen diese Symptomatik bei sich und anderen zu erkennen und diese in einen Kontext zur beruflichen und privaten Lebenssituation zu stellen. Sie lernen diagnostische Tools zur mentalen Aktivierung und Regeneration kennen und das eigene Gesundheitsverhalten zu beurteilen. 

 

Achtsamkeit

Achtsamkeit fördert die psycho-mentale Gesundheit, unterstützt die emotionale Regeneration und das Selbstmanagement. Routinen und Automatismen werden durchbrochen und bewusst gemacht, Herausforderungen und Stress reduziert, bzw. leichter bewältigt. Als Managementkompetenz ist Achtsamkeit ein wertvolles Instrument der Mitarbeiterführung. 

 

Inputs, Übungen, Reflexion und Praxistransfer wechseln sich ab, so dass ein lebendiger interaktiver Lernprozess gesichert ist. Die Fortbildung schließt mit einer Abschlussarbeit und einer Prüfung ab. 

 

Anerkennung durch die Deutsche Gesellschaft für Alternative Medizin (DGAM)

DGAM-GZH-Zertifikat


Basismodul 5 Tage

  • Philosophie, Kultur der Achtsamkeit
  • Arbeit 4.0 Digitaler und demographischer Wandel
  • Burnout vs. Achtsamkeit und Stresskompetenz
  • Strukturen und Akteure im Gesundheitsmanagement (BGF, BEM, BGM)
  • Potenziale und Ressourcen stärken
  • Rechtliche Rahmenbedingungen, Leitlinien und Prinzipien 
  • Die zwei Säulen: Verhaltensprävention und Gestaltung der Arbeitswelt (Verhältnisprävention)
  • Praktische Meditationsübungen / Trainingseinheiten

Modul 1 & 2

2 Tage

  • Der richtige Umgang mit Belastung & Stress
  • Screening & Instrumente
  • Das Burnout-Syndrom und seine Folgen
  • Arbeitsbezogene Krankheiten und Beschwerdebilder

Modul 3

2 Tage

  • Zukunftsthema für Kommunen
  • Schaffung gesunder Lebensbedingungen
  • Gesundheit in alltäglichen Lebens-welten wie Familie, Kita, Schule
  • Chancengleichheit
  • Öffentlichkeitsarbeit

Modul 4

2 Tage

  • Gesundheit als betrieblicher und volkswirtschaftlicher Kostenfaktor
  • Rahmenbedingungen und Finanzierung
  • Wirtschaftlicher Nutzen
  • Wirtschaftlichkeit
  • Return on Investment

Modul 5

2 Tage

  • Beispiele nachhaltiger Wirkung 
  • Mental- und Meditationstraining
  • Achtsamkeit- und Meditationstraining
  • Gesundheitszirkel
  • Gesundheitswerkstatt
  • MeMa® Gesundheits-programm


Meditation ist der Kern achtsamer Gesundheitsförderung und verändert die Unternehmenskultur nachhaltig.